Gripe: Nueva mutación de la gripe se propaga en Europa y EE.UU. | Vida y Sabiduría

Gripe: Nueva mutación de la gripe se propaga en Europa y EE.UU. |  Vida y Sabiduría

Mediziner sind besorgt über eine neue heimtückische Grippe-Variante, die sich weltweit ausbreitet.

Das große Problem an dem „doppelt mutierten“ Grippe-Virus , wie eine Studie zeigt: Die Mutationen befinden sich genau an den Stellen, an denen medikamentöse Behandlungen ansetzen sollen. Bedeutet: Gängige Medikamente könnten dadurch weniger wirksam sein – sogar bis um das 13-Fache!

In diesen Ländern ist die neue Grippe nachgewiesen worden

Schon im März haben Wissenschaftler aus Hongkong über die beiden Grippe-Mutanten 1223V und S247N berichtet. Jetzt sind sie in 15 Ländern auf fünf Kontinenten nachgewiesen worden, besonders häufig in Europa. Betroffen sind unter anderem Frankreich, die Niederlande, Norwegen, Spanien, Schweden und Großbritannien.

„Allerdings spiegeln diese Daten möglicherweise nicht unbedingt den tatsächlichen Anteil der im Umlauf befindlichen Varianten wider, da die einzelnen Länder unterschiedliche Überwachungs- und Sequenzierungs-Methoden verfolgen“, erklären die Studien-Autoren.

Auch in den USA wurden Fälle der neuen Grippe-Variante nachgewiesen. Laut einem US-Experten scheinen sich die Mutationen an mehreren Orten unabhängig voneinander zu entwickeln.

Die amerikanische Gesundheitsbehörde CDC weist darauf hin, dass die übliche Grippe-Impfung vor einer Infektion mit dem mutierten Virus schützt. Auch antivirale Medikamente sollen weiterhin wirksam sein.

READ  Computadoras cuánticas y experimentos de dominancia cuántica

Recommended For You

About the Author: Tristán Jerez

"Lector amigable. Aficionado al tocino. Escritora. Nerd de Twitter galardonado. Introvertido. Gurú de Internet. Aficionado a la cerveza".

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *